Cafe_International

Einladung zu den Sinfoniekonzert-Generalproben der Staatskapelle Weimar

Begegnungen sind der Schlüssel zur Integration!

Freier Eintritt für Geflüchtete und ALG-II-Empfänger für den Besuch der Sinfoniekonzert-Generalproben der Staatskapelle Weimar

Das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar laden in Kooperation mit der Initiative „Weimar hilft“ und der Flüchtlingssozialarbeit von Caritas und DiakonieGeflüchtete und ALG II-Empfänger künftig zu den Sinfoniekonzert-Generalproben ein. Am Einlass der Weimarhalle wird dafür jeweils ein Kontingent an Freikarten zur Verfügung stehen.

“Für mein Verständnis ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Musik und Theater für alle Menschen zugänglich sind“, betont Generalintendant Hasko Weber. „Ich freue mich sehr auf diesen besonderen Besuch bei unserer Staatskapelle.”

Bereits in der Adventszeit hatten das DNT und die Staatskapelle mit Unterstützung ihres Freundeskreises 204 Kindern und Jugendliche in sozialen Notlagen sowie Geflüchteten den kostenlosen Besuch der beiden Weihnachtsmärchen ermöglicht.

“Wir wollen mit dem Zugang zu Musik und Kultur den Geflüchteten und sozial Schwachen unserer Stadt Türen öffnen und die Hand reichen,“ so Martin Kranz, Initiator und Sprecher der Bürgerinitiative „Weimar hilft“. „Gerade in der jetzigen Zeit ist Begegnung und Verständnis füreinander dringend notwendig und der Schlüssel zu Integration.”

Das Angebot stieß bereits am Dienstag beim Besuch von Jens Pribbernow, Hornist und Orchestervorstand, und Martin Kranz im Café International auf große Resonanz. Innerhalb von fünf Minuten waren die mitgebrachten Freikarten für die Generalprobe mit Beethovens 5. und Schostakowitschs 8. Sinfonie am Sonntag, 20. März 2016, 11 Uhr in der Weimarhalle vergeben. Freikarten erhalten Geflüchtete und ALG-II-Empfänger aber auch noch am Sonntagvormittag ab 10.30 Uhr am Haupteingang der Weimarhalle.

Die nächsten Generalproben finden am 24.4., 15.5. und 12.6. sowie wieder in der kommenden Spielzeit statt.

Foto von links: Jens Pribbenow/Staatskapelle Weimar, Fatime Shehu, Dinar Ghirmay, Gazmire Halilaj, Hannah Kranz, Martin Kranz/WEimar hilft, Ermenita Halilaj

Fotograf: Elmaz Halilaj